Energiearbeit  ~ Angela Riedl

© iStock – Vinicunca, Region Cusco, Peru SCStock

Heilen mit Seelencodes Heilbild erstellen

nach Roswitha Stark

Schon seit Langem weiß man um die therapeutische Wirkung von Formen, „Schlüsselwörtern“ und Zahlen.

Die Kombination dieser Welten führt uns in die Sphäre der Seelencodes:

Bildkombinationen aus einfachen Formen, Symbolen, Buchstaben, Zahlen und Farben wirken wie codierte Botschaften und ermöglichen uns einen direkten Kontakt zur Seele. So können wir uns mit unserer „Ur-Matrix“ – dem Bauplan unseres Lebens in seiner reinsten und heilen Form – verbinden und Beschwerden, Blockaden und Traumata einfach auflösen.

Logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt. Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr. Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischem Wege kommt, sind, was Realität angeht, vollkommen leer.

Albert Einstein

Individuelle Kombinationen aus Symbolen, Worten, Zahlen und Farben, aufgemalt auf Papier, wirken wie „Schlüssel“ zur Seelenebene. Es sind komplexe Informationen, mit denen der betroffene Mensch sowohl mit seinem Unterbewusstsein als auch mit einer höheren energetischen Ebene in Resonanz treten kann. Diese Bilder wirken als Heilbilder, indem sie die Gefühlsebene des Einzelnen oder einer ganzen Gruppe „berühren“ und so auch den Körper, der reagiert, wenn sich auf der emotionalen Ebene etwas in Bewegung setzt. Es ist keine Seltenheit, dass der Mensch, für den das Heilbild erstellt wurde, beim Übertragen der Bildkombination ins feinstoffliche Feld der Aura sehr emotional reagiert, zum Beispiel mit plötzlichem Weinen. Oder der Körper zeigt eine Veränderung wie Herzklopfen oder Übelkeit. Es ist, als steige der (eventuell lange unterdrückte) Schatten bzw. das blockierte Seelenthema aus den Tiefen des Unterbewusstseins an die Oberfläche auf, wo es letztendlich erlöst werden kann. Der Verstand kann sich meißt nicht erklären, weshalb ein harmloses Bild aus Zahlen, Wörtern oder Symbolen solche Reaktionen hervorruft.

 

Ablauf einer Sitzung:

Der individuelle „Heilcode“ des Klienten wird intuitiv und/oder per Testsystem zusammengestellt  und in einem Bild kreativ bzw. intuitiv festgehalten.

Dieser setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen:

Manche Wörter haben eine extrem hohe Heilschwingung. Sie verbinden uns quasi mit unserer göttlichen Herkunft und Quelle, und es lohnt sich sehr, in ihre heilsame Gegenwart einzutauchen.

Symbole sind Erkennungszeichen, die etwas zusammenfügen können, das (unter Umständen seit langer Zeit) getrennt war.

Zahlen sind, genau wie Wörter oder Symbole, Energie- und Schwingungsträger, und sie können die Wirkung von Heilbildern deutlich verstärken, wenn sie richtig ausgewählt und eingesetzt werden. Sie sind „Urqualitäten“, die neben ihrer rein beschreibenden, sachlichen mathematischen Funktion immer auch eine Wirklichkeit höherer Ordnung darstellen. Sie gelten als „Offenbarung der Schöpfung“.

Vokale sind wichtige „klingende“ Bestandteile unseres Alphabets und haben eine sehr enge Verbindung zur Welt des Klangs. Gesprochene und mehr noch gesungene Vokale verbinden uns mit dem Klang des Universums und mit dem Überbewusstsein unseres Menschseins. Lassen wir einen Ton erklingen, so trägt dieser unsere Gefühle und Emotionen immer mit sich. Daher sind Vokale auch eng mit unserem Unterbewusstsein und mit der Stimme unserer Seele verbunden..

 

Nach dem Fertigstellen des Heilbildes folgt nun ein wichtiger Schritt: das Erfühlen des Bildes als heilsame Information über die Gefühlsebene und das Aufnehmen des Heilimpulses über die Aura und das morphogenetische Feld.

Falls Vokale aus passend ausgetestet wurden wird das Heilbild noch mit diesen Tönen stärker energetisch aufgeladen.

Nachdem das Heilbild aufgeladen ist erfolgt die Übertragung in das System des Klienten.

 

Anwendungsbereiche:

Es können Heilbilder für alle körperlichen und psychischen Disharmonien sowie unharmonischen Lebenssituationen erstellt werden.

Auch das Erstellen von Heilbildern für Tiere ist möglich.

Ebenso ist eine Sitzung auch als Fernheilung möglich.

 

Hinweis:

Es wird keine medizinische oder therapeutische Behandlung oder Therapie im klassischen Sinne ausgeführt. Ärztliche Behandlungsformen, therapeutische Maßnahmen oder Wirkung von Medikamenten werden nicht beeinträchtigt oder beeinflusst.

 

Dauer einer Sitzung:       ca. 75 Minuten

Kosten einer Sitzung:
77,00 € für Erwachsene
57,00 € für Kinder
44,00 € für Tiere