Energiearbeit  ~ Angela Riedl

© iStock – Regenbogen-Spirale Vortex-Hintergrund-Banner von NikkiZalewski

HMF® Heilen im Morphischen Feld

Geistiges Heilen

Bist du bereit neue Wege zu gehen?

Geistiges Heilen ist so alt wie die Menschheit selbst, vielleicht weil es einfach natürlich ist.  Beim geistigen Heilen wird das Wesen in seiner Ganzheit betrachtet – als Einheit von Körper / Seele / Geist.

Die Essenz des Wesens erinnert es an die ihm angeborene Fähigkeit zur Selbstheilung. Das Vertrauen in die göttliche Führung und die geistige Kraft leitet die Seele und animiert die Körperzellen zur Heilung.

In einem ausgeglichenen Wesen befinden sich die verschiedenen Ebenen des Seins in Balance und die Lebensenergie (Prana / QI) kann natürlich fließen. Wenn sich das Wesen in Dysbalance befindet, sind eine oder mehrere Ebenen des Seins im Ungleichgewicht und die Lebensenergie stößt in diesen Bereichen auf Hindernisse (z. B. Blockaden). Der freie natürliche Fluss von Prana wird gestört, was sich in Unwohlsein zeigt und Erkrankung auslösen kann.

Ich bin der Überzeugung, dass keine Krankheit nur den Körper, nur die Seele oder nur den Geist betrifft – sondern sich immer ganzheitlich auswirkt.

Geistiges Heilen schöpft aus der Kraft des Geistes (des Klienten und des Behandlers) und aus der Liebe, der Zuwendung an die unerschöpfliche Kraft der Quelle allen Seins. Indem wir uns dem Göttlichen zuwenden, können wir um Heilung für uns selbst und für andere bitten. Die Einbeziehung der Göttlichen Dimension ist ein essenzieller Bestandteil der spirituellen Geistigen Heilung.

 

Ablauf einer Behandlung:

Der Klient liegt während der Behandlung bequem auf der Liege.
Ich verbinde mich mit der Göttlichen Quelle sowie dem morphischen Feld des Klienten und erspüre evtl. Dysbalancen in der Aura.

Das morphische Feld ist ein übergeordnetes (Quanten-)Feld, in welchem alle Informationen zu allem was es jemals auf der Erde gab, gibt und geben wird gespeichert ist. Zudem hat jedes Wesen ein eigenes individuelles morphisches Feld, welches u. a. von unseren Organfeldern sowie den Feldern unserer Zellen durchdrungen ist.

Mit Hilfe des Geistes und der Quelle allen Seins reinige ich den Energiekörper des Klienten und übertrage über meine Hände die benötigten Heilströme. Es fließt nur die Energie in der benötigten Menge, welche für die Heilimpulse des Klienten gebraucht werden. Dies geschieht durch individuelle oder auch gänzlich ohne Berührung.

Im Unterschied zum Pranic-Healing (hier übertrage ich in Verbindung mit der Göttlichen Quelle eine bewusste Dosierung von Farben und Energie) stelle ich mich beim „reinen“ Geistigen Heilen als Kanal für den Göttlichen Fluss zur Verfügung und vertraue in die intuitive Führung.

Geistiges Heilen geschieht immer zum höchsten Wohle für alle Beteiligten –  mit der Absicht, die ursprüngliche Ordnung im Energiesystem wieder herzustellen.

 

Geistiges Heilen geschieht individuell und intuitiv – es gibt also keinen „Fahrplan“.

 

Aber auch nachfolgende von mir angebotene Methoden welche einer Abfolge von Handgriffen und/oder Tätigkeiten folgen, gehören zum Geistigen Heilen:

Manche dieser Techniken sind separat erklärt und können unter Anwendungen / Behandlungen nachgelesen werden.

 

Hinweis:

Nach jeder Behandlung können körperliche Heilreaktionen wie z. B. Muskelkater, Müdigkeit, Symptome einer Erstverschlimmerung auftreten.

Wichtig ist:  nach der Behandlung viel Wasser (vorzugsweise Stilles Wasser)  trinken! Dadurch wird der Stoffwechsel und der Energiefluss unterstützt

Wie bei jeder spirituellen Heilarbeit ist es gut die Energien wirken zu lassen und Vertrauen in die eigenen Selbstheilungskräfte sowie die Göttliche Ordnung aufzubauen. Die eigene Haltung, die Eigenverantwortung des Klienten, unterstützt den Prozess.

 

Ich, als geistig-spirituelle Heilerin, stelle keine Diagnosen, weder im medizinischen noch im psychischen oder sonstigen Bereich.

Ich handle nicht im heilkundlichen/medizinischen Sinne. Ich sehe mich ausschließlich als Kanal und Werkzeug einer höheren Kraft, die ich Göttliche Quelle oder Quelle allen Seins nenne. Andere nennen diese Kraft Gott, Universum, usw.. Diesen universellen Energiefluss, welchen ich erhalte, leite ich an den Heilsuchenden weiter.

Ich stelle keine Verordnungen aus.

Ich gebe keine Heilversprechen bei Krankheit oder Symptomen. Ich bin lediglich der Vermittler zwischen göttlicher Energie und der Energie des Klienten. Meine Aufgabe besteht darin, den Heilprozess durch Anbieten verschiedener Resonanzfelder anzustoßen. Die Entscheidung über Heilung und Linderung obliegt dem Universum bzw. der Seele des Klienten.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Tätigkeit kein Ersatz für die Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers ist.

 

Dauer einer Sitzung ca. 60-90 Minuten

Kosten einer Sitzung:    

88 € für Erwachsene

68 € für Kinder

55 € für Tiere

Davon ausgenommen sind die aufgeführten Techniken unter Anwendungen/ Behandlungen

 

Du kannst dir die Behandlungskosten nicht leisten?

Bitte kontaktiere mich – wir finden eine Lösung!